Folgen Sie uns
menü
Kontaktieren sie uns

Kasan, Hauptstadt der Republik Tatarstan

Kasan ist eine der Städte Russlands mit den meisten Nationalitäten, die man "Kreuzweg des Ostens und des Westens" nennt. Hier leben über 115 Völkerschaften, vorwiegend Russen und Tataren. Das eben macht die Stadt besonders und vielfältig: hier verbinden sich harmonisch die Traditionen zweier großer Völker, die ungeachtet ihrer Unterschiede, einen einheitlichen Kulturraum zu schaffen vermochten.

Interessante Fakten

  • Nach einer der Versionen stammt der Name der Stadt von dem Wort "kasan" ab (ein traditionelles asiatisches Gefäß, ein Kessel, in dem man Essen zubereitet). Hier vermischten sich wie in einem großen Kasan die Bräuche verschiedener Völker, orthodoxe Kirchen stehen neben moslemischen Moscheen, in den Restaurants werden tatarische und russische Gerichte gereicht, in der Republik spricht man zwei Sprachen.
  • Im Jahr 2005 feierte die Stadt ihr zweitausendjähriges Bestehen. Ihre Geschichte ist reich und spannend, hier befindet sich eine Vielzahl von Kulturobjekten und Denkmälern, diese Ausrichtung wird allen, die sich für Architektur und Geschichte begeistern, gefallen.
  • Kasan gilt offiziell als dritte Hauptstadt Russlands. Nach den Daten von Airbnb für 2017-2018 liegt sie auch bei den Besuchen von Touristen auf dem dritten Platz im Land.

Entdecken Sie Kasan mit uns!

Geschichte der Stadt

Ursprünglich war Kasan eine Festungsstadt im Bestand des Reichs der Wolgabulgaren, im 13.-15. Jahrhundert gehörte sie dann zum Reich der Goldenen Horde. Dank seiner günstigen geographischen Lage an den Ufern der Wolga, wurde Kasan zu einem großen wirtschaftlichen und politischen Zentrum und im 15. Jahrhundert zur Hauptstadt des Khanats von Kasan.

Im 16. Jahrhundert führen Kasan und das Fürstentum Moskau ständig Krieg gegeneinander.

Im Jahr 1552 nahm Iwan der Schreckliche die Stadt im dritten Anlauf im Sturm ein und das Khanat von Kasan hörte auf, zu existieren, es wurde endgültig ein Teil von Russland. Hier wurde ein Kreml errichtet, und die Tataren siedelten sich außerhalb der Stadtmauern an, wo sich jetzt der historische Bezirk - die Alt-Tatarische Sloboda - befindet.

Heute ist Kasan eine moderne Stadt, in der regelmäßig internationale und nationale Veranstaltungen stattfinden, z.B. die Universiade und die Fußballweltmeisterschaft. Die Stadt gehört zu den TOP 30 der Sportstädte der Welt nach der Rangliste "Ultimate Sports Cities". Und entwickelt sich stark als touristische Destination.

Senden Sie uns eine Anfrage, um alle Informationen über Sie interessierende Leistung zu erfahren. Diese Anfrage ist kostenlos und unverbindlich.
Tour erstellen
10 /10

7 Rezensionen

Thank you for contacting us! Our manager will be in touch as soon as possible to finalize the details. Close