Folgen Sie uns
menü
Kontaktieren sie uns

Besuch der Peter-und-Paul-Festung

Dauer:  3 Stunden
Treffpunkt:  Ihrer Unterkunft
Besuch:  individuell
Transport:  mit dem Auto
59€ pro person
in einer Gruppe von 4
Bestellen

Beschreibung

Die Peter-und-Paul-Festung ist „die Wiege“ von St. Petersburg. Die Festung wurde von Peter dem Großen 1703 für die Verteidigung der neuen Hauptstadt gegen schwedische Eingriffe auf der Haseninsel gebaut. Gleichzeitig diente sie mehr als 200 Jahre als ein politisches Gefängnis. Ursprünglich aus Holz erbaut legte die Festung den Anfang für die Geschichte der Stadt.

Während der Exkursion können Sie die Peter-und-Paul-Kathedrale besuchen, in der russische Zaren beigesetzt sind. Außerdem genießen Sie den schönen Blick auf die Newa Promenade und die Eremitage.

Wenn Sie die Festung um Mittag besuchen, können Sie den Kanonenschuss hören. Die Tradition, um diese Zeit aus der Kanone zu schießen, geht noch auf die Zeit von Peter dem Großen zurück. Heutzutage hat die Insel auch einen Strand, an dem die Anwohner und Gäste der Stadt im Sommer ein Sonnenbad nehmen können. Und im Winter kann man da „Morschi“ (ein russisches Wort für Walrosse) sehen, so werden Eisschwimmer genannt, welche in Eislöchern der zugefrorenen Newa baden. Vielleicht können Sie auch welche sehen.

Preise

1
Person
186€
pro Person
2
Personen
99€
pro Person
3
Personen
74€
pro Person
4
Personen
59€
pro Person
5
Personen
49€
pro Person
6
Personen
43€
pro Person
7
Personen
45€
pro Person
Ab 8
Personen
Auf Anfrage
pro Person
Senden Sie uns eine Anfrage, um alle Informationen über Sie interessierende Leistung zu erfahren. Diese Anfrage ist kostenlos und unverbindlich.
Exkursion anfragen

Ähnliche Touren

10 /10

7 Rezensionen