Folgen Sie uns
menü
Kontaktieren sie uns

Ein Ausflug nach Zarskoje Selo (Stadt Puschkin) und nach Pawlowsk

Dauer:  7-8 Stunden
Treffpunkt:  Ihrer Unterkunft
Besuch:  individuell
Transport:  mit dem Auto
114€ pro person
in einer Gruppe von 4
Bestellen

Beschreibung

Der vom Architekten Rastrelli gebaute Katharinenpalast stellt ein schönes Beispiel des flammenden Barocks dar. Die Residenz der Zarenfamilie, deren Fassade über 300 m. lang ist, repräsentiert uns die Größe und Macht des russischen Staates. Der Palast ist durch seinen Ballsaal und durch sein Bernsteinzimmer berühmt geworden, das während des zweiten Weltkrieges von den Nazies entführt wurde und erst Jahrzehnte später wieder zusammengebracht werden konnte. Jedes Jahr zieht das einzigartige Zimmer tausende von Touristen in die kleine Stadt Puschkin, auch Zarskoe Selo genannt, was soviel wie Zarendorf heißt, hin.

Die Gärten aus dem 18. – 19. Jahrhundert, welche 200 ha einnehmen, sind nicht weniger schön als die Innenräume des Palastes. Sie verbinden Elemente des französischen und englischen Stils und enthalten viele Pavillons und Bauten, die wunderbar mit der umgebenden Natur harmonieren. Dieser Spaziergang im Park wird ein richtiger Genuss für Sie, aus jedem Winkel hat man dort einen großartigen Blick auf die Fassade des Palastes.

Das Schloss von Pawlowsk erscheint auf den ersten Blick bescheiden, überrascht aber durch seine reiche Innenausstattung. Im Schloss wird eine wertvolle Sammlung von französischen Kunstwerken aufbewahrt, welche vom Zaren Pawel und von seiner Gattin Maria auf ihrer Europa-Reise erworben wurden. In den Sälen des Schlosses sind Originalmöbelstücke erhalten geblieben, obwohl während des Zweiten Weltkriegs dem Bau großen Schaden zugefügt wurden. Trotzdem wurde das Schloss von Pawlowsk im Vergleich zu anderen Palästen in der Umgebung von St. Petersburg am wenigsten zerstört. Das macht das Schloss noch sehenswerter. Nach der Führung durch die Zarenresidenz machen Sie einen Spaziergang im hügeligen und stillen Park, der früher als Jagdrevier diente.

Besuchen Sie Pawlowsk im Winter, dann können Sie eine Schlittenfahrt mitmachen, mit der Troika, dem russischen Dreigespann, wenn das Wetter günstig ist. Diese Schlittenfahrt wird Sie an die Szenen aus dem berühmten Film „Doktor Schiwago“ erinnern.

Preise

Vom 01. Januar bis 31. März 2020
Ab dem 01. April 2020
1
Person
324€
pro Person
408€
pro Person
2
Personen
180€
pro Person
252€
pro Person
3
Personen
139€
pro Person
209€
pro Person
4
Personen
114€
pro Person
181€
pro Person
5
Personen
98€
pro Person
164€
pro Person
6
Personen
88€
pro Person
152€
pro Person
7
Personen
85€
pro Person
153€
pro Person
Ab 8
Personen
Auf Anfrage
pro Person
Auf Anfrage
pro Person
Senden Sie uns eine Anfrage, um alle Informationen über Sie interessierende Leistung zu erfahren. Diese Anfrage ist kostenlos und unverbindlich.
Exkursion anfragen

Ähnliche Touren

10 /10

7 Rezensionen

Thank you for contacting us! Our manager will be in touch as soon as possible to finalize the details. Close