Folgen Sie uns

Zusatzangebote in Usbekistan

  • Wollen Sie ein usbekisches Dorf besuchen?
  • Wollen Sie den Aralsee und die wunderbare Natur dieser Region erleben?
  • Wollen Sie eine Wanderung oder eine Bergtour unternehmen?

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Aktivitäten in Usbekistan an: Machen Sie Bildungsexkursionen, Ausflüge in die Natur, Wanderungen, eine Übernachtung in der Jurte (dem traditionellen Zelt), Umgang mit Einheimischen… Kontaktieren Sie uns und wir stellen für Sie ein individuelles Reiseprogramm zusammen!

Ferghanatal

Ab
248 € p/p

3 ganze Tage
(Unterkunft+ Transfers + Exkursionen + Reisebegleitung)
Das Ferghanatal ist von dem Tian-Shan-Gebirge im Norden und dem Pamir im Süden umgeben. Dieses Tal war ein Tor für Karawanen, die aus China kamen. Sie sehen hier faszinierende Landschaften, lernen Volkshandwerke kennen, genießen die bunte Warenvielfalt auf dem lokalen Markt und erleben die rührende Gastfreundlichkeit der Einheimischen.
Diese Reise dauert 3 Tage und ist eine schöne Ergänzung zur Tour durch Usbekistan.

Der Aralsee

Ab
369 € p/p

3 Tage, 3 Nächte
(Unterkunft+ Transfers + Exkursionen + Reisebegleitung)
Einst war er der viertgrößte Süßwassersee in der Welt. In den vergangenen 40 Jahren ist seine Fläche auf die Hälfte geschrumpft. Wir laden Sie zu diesem außergewöhnlichen Ort ein, an dem Sie am Geheimnis von dieses Öko-Phänomens teilhaben, den Leuchtturm, einen Schiffsfriedhof und einen verlassenen Hafen sehen können. Sie erfahren in diesem einzigartigen Ort die Geschichte der Naturkatastrophe des Aralsees.

Ein usbekisches Dorf

Ab
83 € p/p

Ein Wochenende bei einem (einer) Einheimischen
(Unterkunft+ Transfers + Verpflegung + Reisebegleitung)
Da wir unsere Reisenden überraschen und etwas außer den Standard-Touristenattraktionen zeigen wollen, bieten wir Ihnen einen Ausflug in ein Dorf an, dort können Sie sich mit Einheimischen unterhalten und in den ländlichen Alltag tauchen. Der Aufenthalt auf dem Lande kann je nach Ihrem Wunsch von einem Tag bis sieben Tage dauern.

Baisun: das ethnographische Usbekistan

Ab
186 € p/p

3 Tage - 2 Nächte
(Unterkunft + Transfers + ein Abendessen + Exkursionen + Reisebegleitung)
Das ist ein originelles Angebot. Im Lauf von drei Tagen entdecken Sie eine ganz andere Seite von Usbekistan. Volkshandwerke, farbenfrohe Märkte, heilige Quellen, unvergessliche Landschaften, uralte Traditionen, die bis jetzt lebendig sind, warten auf Sie in der Hissargebirgsregion im Südwesten von Usbekistan. Die Region von Baisun ist normalerweise den TouristInnen kaum bekannt. Es lohnt sich, sie wenigstens ein mal im Leben zu besuchen. Der Aufenthalt hier ist ein wahres Abenteuer. Reiten Sie beispielweise mit einem Turban auf dem Kopf und mit dem traditionellen Messer im Gürtel einen Esel den Berg hinauf!

Das Dorf Aschraf: Reitroute

Ab
262 € p/p

4 Tage, 4 Nächte
(Accommodation + transport + meals + guide + escort in the mountains)
Drei Tage im Dorf Aschraf, das sich im Nuss-Schutzgebiet des Nuratau-Gebirges, neben der Stadt Nurota, 240 km südöstlich von Samarkand befindet. Sie sehen hier atemberaubende Landschaften, Schäfer mit ihren Herden, steinerne Häuser in der Tiefe der Schluchten und Einheimische, die meistens Tadschiken sind. Entdecken Sie die lokale Kultur, indem Sie eine tadschikische Schule besuchen, geben Sie sich einen „Neustart“ durch eine Besteigung des Nuratau-Gebirges!

Der authentische Markt in Urgut

Ab
75 € p/p

1 Tag
(Transfers + Exkursionen + Begleitung)
Etwa vierzig Kilometer südwestlich von Samarkand liegt eine kleine Stadt Urgut, die durch ihren farbenprächtigen authentischen Markt bekannt ist. Dort kann man Erzeugnisse des Volkshandwerks finden. Der Markt ist unter Einheimischen sehr beliebt, hier gibt es alles: von Obst und Gemüse bis zu Autoersatzteilen; hier werden viele handgemachte Sachen angeboten, besonders bekannt ist „Süsane“, traditionelle Seidenstickerei auf der Baumwolle.
Hier wachsen morgenländische Platanen („Tschinary“), die einen Wald um die Stadt herum bilden. Einige Bäume sind über 1000 Jahre alt. In der Umgebung von Urgut lohnt es sich, Werkstatten von einheimischen HandwerkerInnen zu besuchen: Ganze Familien machen Keramik oder sticken, indem sie alte Techniken benutzen.

Jurtencamp und der Aydarsee

Ab
147 € p/p

2 nights
(eine Übernachtung in der Jurte +Transfers +Verpflegung + Begleitung)
Probieren Sie das Nomadenleben aus: Sie essen zu Abend am Lagerfeuer, hören Lieder eines kasachischen Volkssängers, machen einen Kamelritt durch Dünen der Wüste Kysylkum mit ihrem roten Sand und haben ein Picknick am Aydarsee… Der Eindruck bleibt unvergesslich!

Berge und authentische Dörfer

Ab
136 € p/p

2 Tage - 2 Nächte
(Unterkunft + Transfers + Verpflegung + Begleitung)
Tersak ist ein kleines Dorf im Zarafshon-Gebirge. Sie finden dort die unberührte Natur, einen herrlichen Blick auf verschneite Berggipfel, die berühmte Gastfreundlichkeit der Einheimischen. Diese Reise wird NaturliebhaberInnen sehr gut gefallen.

Chimgan + Chorvoq

Ab
83 € p/p

von 1 bis 3 Tage
(Unterkunft + Transfers + Verpflegung + Begleitung)
Das Chimgan-Gebirge mit dem Blick auf den Stausee Chorvoq ist ein Lieblingserholungsort der Einheimischen. Der Ort ist 2 Stunden Fahrt von Taschkent entfernt und seine Schönheit übt Anziehungskraft zu jeder Jahreszeit aus. Die Bergskistation operiert hier vom 20. Dezember bis zum 5. April. Die LiebhaberInnen der wilden Natur werden von der Landschaft und von Naturerscheinungen begeistert sein: von tiefen Schluchten, faszinierenden Wasserfällen, Alpenwiesen, Wäldern… Und wer Entspannung sucht, kann sich nach Beldersay oder ans Ufer vom Chorvoq begeben.
Senden Sie uns eine Anfrage, um alle Informationen über Sie interessierende Leistung zu erfahren. Diese Anfrage ist kostenlos und unverbindlich.
Tour erstellen