Folgen Sie uns
menü
Kontaktieren sie uns

Wladiwostok

Wladiwostok kann als "Beherrscher des Ostens" übersetzt werden. Die Stadt ist die wichtigste Hafenstadt des östlichen Russlands und Hauptstadt der Region Primorje. Am Ufer der Bucht des Goldenen Horns gelegen, wohnen hier über 600.000 Einwohner. Man nennt die Stadt auch "Pazifische Tor Russlands". Wladiwostok ist die Endstation der Transsibirischen Eisenbahn.

Interessante Fakten

  • Wladiwostok war im Laufe von 40 Jahren eine geschlossene Stadt. Im Jahr 1992 hob Präsident Boris Jelzin dieses Status auf.
  • Die Brücke, die Wladiwostok mit der Insel Russki verbindet, ist die größte Schrägseilbrücke weltweit.
  • Seit dem Jahr 2000 begeht Wladiwostok das Jahr des Tigers. Dies ist ein Umweltfestival, bei dem in Tigerkostüme verkleidete Menschen einen Umzug durch die Hauptstraßen veranstalten. Hauptziel der jährlichen Aktion ist, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das Problem der Erhaltung der Population des Amurtigers zu lenken, der in den Regionen Primorje und Chabarowsk leben.
  • Die Zahl der Autos pro Einwohner ist hier höher als in jeder anderen Stadt Russlands.
  • In der Umgebung von Wladiwostok zählt man über 50 Inseln.

Entdecken Sie Wladiwostok mit uns!

Geschichte

Die Gründung von Wladiwostok ist mit der Idee des Anschlusses der Äußeren Mandschurei an Russland verbunden. Die Entwicklung des Handels im Osten und der Schutz Ostsibiriens vor Einfällen benachbarter Länder zwangen die Regierung über eine neue Stadt im Fernen Osten nachzudenken.

Ende 1859 wurde beschlossen, einen Militärposten an der verlassenen Bucht einzurichten, die später Goldenes Horn genannt wurde. Die ersten Einwohner des künftigen Wladiwostok waren einige Soldaten. Der Stadt begünstigte den Umzug nach Wladiwostok auf jede Weise, leistete Unterstützung und gewährte neuen, aus dem europäischen Teil des Landes eintreffenden Einwohnern Vergünstigungen.

Die Entwicklung des Handels und der Abschluss des Baus der Transsibirischen Eisenbahn führte zum wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt und zum Zuzug neuer Einwohner.

Heute ist Wladiwostok ein großer Hafen und die Hauptbasis der Pazifikflotte, hier sind Fischfang, Schiffbau und Schiffsreparatur gut entwickelt.

Die Stadt liegt in der Nähe zu China, Japan und Korea, der Einfluss dieser Länder ist hier stark zu spüren. Es gibt hier viele asiatische Lebensmittel und einige Ladenschilder sind zusätzlich in Chinesisch.

Senden Sie uns eine Anfrage, um alle Informationen über Sie interessierende Leistung zu erfahren. Diese Anfrage ist kostenlos und unverbindlich.
Tour erstellen
10 /10

7 Rezensionen

Thank you for contacting us! Our manager will be in touch as soon as possible to finalize the details. Close